MOSKAU EINFACH!

Regie Micha Lewinsky · Schweiz · 2019 · 99 Min. · Dialekt/D · 16

Dienstag, 04.02. um 20.30 Uhr in Anwesenheit von Philippe Graber, Mike Müller, Miriam Stein und Regisseur Micha Lewinsky sowie den Produzenten A-C Lang und Olivier Zobrist.

Freitag, 07.02. um 12.15 Uhr LunchKino Special in Anwesenheit von Regisseur Micha Lewinsky, den Darstellern Mike Müller und Philippe Graber sowie den Produzenten Anne-Catherine Lang und Olivier Zobrist. Dienstag, 11.02. um 18.00 Uhr Spezialvorstellung in Kooperation mit Tages-Anzeiger und dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich mit anschliessender Podiumsdiskussion. Gäste: Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich, Plinio Bachmann, Drehbuchautor, Roberta Fischli, Politikwissenschafterin und Mitglied 'Digitale Gesellschaft', Micha Lewinsky, Regisseur. Moderation: Catherine Boss, Reporterin Recherchedesk Tamedia.

Di 04.02 Arthouse Le Paris 20:30
Do 06.02 Arthouse Le Paris 12:15
Fr 07.02 Arthouse Le Paris 12:15
Sa 08.02 Arthouse Le Paris 12:15
So 09.02 Arthouse Le Paris 12:15
Mo 10.02 Arthouse Le Paris 12:15
Di 11.02 Arthouse Le Paris 12:15 18:00
Mi 12.02 Arthouse Le Paris 12:15

Herbst 1989: Während in Berlin bald die Mauer fällt, überwacht in der Schweiz die Geheimpolizei Hunderttausende. Viktor (Philippe Graber), ein braver Polizeibeamter, wird von seinem Vorgesetzten Marogg (Mike Müller) verdeckt ins Zürcher Schauspielhaus eingeschleust, um Informationen über linke Theaterleute zu sammeln. Als er sich in die Schauspielerin Odile (Miriam Stein) verliebt, jene Person die er observieren soll, gibt es kein Zurück mehr... Micha Lewinsky gelingt eine grossartige Komödie zur Fichenaffäre, mit treffsicheren Pointen und herrlichem Cast.
CAST:
Philippe Graber Miriam Stein Mike Müller Michael Maertens