ALBERT ANKER. MALSTUNDEN BEI RAFFAEL.

Regie Heinz Bütler · Schweiz · 2022 · 92 Min. · Dialekt/D · 8 J

Dienstag, 13.12. LunchKino Special in Anwesenheit von Regisseur Heinz Bütler.

Do 08.12 Arthouse Le Paris 12:15
Fr 09.12 Arthouse Le Paris 12:15
Sa 10.12 Arthouse Le Paris 12:15
So 11.12 Arthouse Le Paris 12:15
Mo 12.12 Arthouse Le Paris 12:15
Di 13.12 Arthouse Le Paris 12:15
Mi 14.12 Arthouse Le Paris 12:15

Endo Anaconda begegnet Albert Anker dort, wo einem der Künstler so nahe kommt wie nirgendwo sonst – im Atelier des Malers im Seeländer Dorf Ins, einem der ganz wenigen Künstlerateliers aus dem 19. Jahrhundert, die im Originalzustand erhalten geblieben sind. In dieser raumgewordenen Enzyklopädie mit unzähligen «Exponaten» vom Boden bis zur Decke lässt sich bis in die hintersten Winkel erforschen, was Anker liebte, bewunderte, wonach er sich sehnte, was ihm Vergänglichkeit und Tod vergegenwärtigten und was er jederzeit vor Augen haben wollte.
CAST:
Endo Anaconda