September 2014
MO DI MI DO FR SA SO
1   2   3   4   5   6   7
8   9   10   11   12   13   14
15   16   17   18   19   20   21
22   23   24   25   26   27   28
29   30          
           
 
 
PROGRAMM
LunchKino-Infos finden Sie auf lunchkino.ch präsentiert von:
lunchkino zkb tagesanzeiger
 
Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Mo  22.09.  12:15
   E/df  16 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
CALVARY

CALVARY


Nach THE GUARD kommt der neue Publikumsliebling mit dem grossartigen Brendan Gleeson. Er verkörpert den gutherzigen Priester James Lavelle, der von seinen Schäfchen in einer irischen Kleinstadt nicht besonders gut behandelt wird. Während einer Beichte wird er plötzlich mit dem Tode bedroht. Von nun an hat er eine Woche Zeit, sein Leben in Ordnung zu bringen, bevor ihn der Mann töten will. Für eine Tat, die Lavelles Vorgänger begangen hat. Gebunden an das Beichtgeheimnis beschliesst Lavelle, sich selbst auf die Suche nach seinem zukünftigen Mörder zu machen... und dabei tief in die Seele seiner Gemeinde zu blicken.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Do  25.09.  12:15
   D  14/12 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
PHOENIX

PHOENIX


Mittwoch, 1.10. in Anwesenheit von Regisseur Christian Petzold

Nina Hoss, seit BARBARA von Christian Petzold unvergesslich, zeigt in dessen neustem Film alle Facetten ihres grossen Könnens. Sie gibt mit Nelly eine KZ-Überlebende, die nach dem Krieg – seelisch und körperlich versehrt – nach Berlin zurückkehrt. Alle dachten, sie sei tot. Doch Nelly tastet sich mit einer neuen Identität und mit einem „neuen Gesicht“ ins Leben zurück. Sie macht sich auf die Suche nach Johnny, ihrem Ehemann, den sie so geliebt hat. Möchte wissen, ob Johnny sie auch geliebt hat. Ob er sie verraten hat. Mit aller Macht will Nelly ihr Leben zurück. Ein packendes Spiel um Identität, Liebe und Verrat.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Do  02.10.  12:15
   Ov/df  12 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
WE ARE THE BEST

WE ARE THE BEST


In FUCKING AMAL zeigte Lukas Moodysson was es heisst, als Teenager in einem schwedischen Provinznest aufzuwachsen. Nun legt er nach mit Bobo und ihrer Freundin Klara, die in den frühen 80ern in Stockholm die Haare kurz schneiden und die Tanzshows ihrer Mitschülerinnen schlicht daneben finden. Die zwei Mädchen lieben nämlich Punkrock und möchten eine Band gründen – auch wenn alle sagen, Punk sei längst tot. Der Traum erfüllt sich, als sie die brave, aber musikalische Hedwig kennenlernen – und diese im Nu zur Punkerin umfunktionieren. Denn die Drei wollen auf die Konzertbühne, koste es was es wolle…

 

 
 
 
LunchKino
CALVARY
PHOENIX
WE ARE THE BEST
 
Aktuell
BOYHOOD
DER KREIS
DIE GELIEBTEN SCH...
DIPLOMATIE
EVERYDAY REBELLION
FADING GIGOLO
FINDING VIVIAN MAIER
GEMMA BOVERY
Il CAPITALE UMANO
JIMMY'S HALL
LA BELLE VIE
MAPS TO THE STARS
MY NAME IS SALT
WIR SIND DIE NEUEN
 
ewz.stattkino
2001: A SPACE ODY...
BARBARELLA
BRAZIL
BREAKFAST AT TIFF...
BULLITT
DER GRÜFFELO
HOMO FABER
JO SIFFERT - LIVE...
KOYAANISQATSI
LA FILLE SUR LE PONT
LE BAL
MEIN NACHBAR TOTORO
MODESTY BLAISE
PRISCILLA - QUEEN...
THE COTTON CLUB
THE LIFE AQUATIC ...
ZAZIE DANS LE METRO
ZIMT UND KORIANDER
 
Cinépassion
AMELIE DE MONTMARTRE
BARBARA
CARNAGE
COMO AGUA PARA CH...
HAPPY-GO-LUCKY
HIGH NOON
LA NOTTE DI SAN L...
REMAINS OF THE DAY
SYNECDOCHE, NEW YORK
 
KinOpera
CAPRICCIO
IL TROVATORE
RIGOLETTO - LIVE
TOSCA - LIVE
 
 

banner