April 2015
MO DI MI DO FR SA SO
    1   2   3   4   5
6   7   8   9   10   11   12
13   14   15   16   17   18   19
20   21   22   23   24   25   26
27   28   29   30      
           
 
 
PROGRAMM
LunchKino-Infos finden Sie auf lunchkino.ch präsentiert von:
lunchkino zkb tagesanzeiger
 
Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Mi  29.04.  12:15
   E/df  12 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
X + Y

X + Y


Nathan hat ein besonderes Talent. Der schüchterne Junge liebt Zahlen. Selbst seine Mutter muss zugeben: Nathan ist ein Mathegenie. Unterstützt von seinem unkonventionellen Lehrer bringt ihn seine Begabung bis an die Spitze des britischen Teams für die Mathematik-Olympiade. Während die Logik der Zahlen für Nathan keinerlei Problem darstellt, wird er am Wettkampf in Taiwan zwischenmenschlich vor einige Herausforderungen gestellt. Seine autistische Veranlagung bringt das Team ziemlich durcheinander… und dann gibt es noch diese hübsche Chinesin im Gegnerteam… Mit seinem warmherzigen Film begeisterte Regisseur Morgan Matthews (zweifacher BAFTA-Gewinner) an zahlreichen Festivals Publikum und Presse. Sally Hawkins und Newcomer Asa Butterfield brillieren als Mutter und Sohn.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Do  30.04.  12:15
   F/d  8/6 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
LES SOUVENIRS

LES SOUVENIRS


Romain hat hochfliegende Pläne und träumt davon, eines Tages ein Buch zu verfassen. Doch seine Familie hält den jungen Autor gekonnt von der Umsetzung seiner Ideen ab: Vater Michel sieht der anstehenden Rente eher missmutig entgegen, und die geliebte Grossmutter wird in ein Seniorenheim verfrachtet. Weil sie es dort aber nicht aushält, nimmt sie kurzerhand Reissaus und taucht ab. Eine Postkarte bringt Romain auf ihre Spur. Kurz entschlossen reist er ihr nach, in den Norden Frankreichs - und entdeckt seine Familie neu. Das berührende Feelgood Movie von Jean-Paul Rouve mit Michel Blanc und Annie Cordy begeistert mit trefflich gezeichneten Figuren, skurrilem Witz und einem grossen Herz.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Do  07.05.  12:15
   Ov/df  12 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
PEPE MUJICA - EL PRESIDENTE

PEPE MUJICA - EL PRESIDENTE


In Anwesenheit von Regisseurin Heidi Specogna

Er wohnt in einem kleinen Häuschen auf dem Land und fährt in einem alten VW Käfer zur Arbeit. Das wäre an sich nichts Aussergewöhnliches. Aber der Mann am Steuer ist der amtierende Präsident von Uruguay. Der charismatische Pepe Mujica ist als «der ärmste Präsident der Welt» bekannt geworden. Er, der als Widerstandskämpfer viele Jahre im Gefängnis sass, blieb seinen Idealen stets treu. Mujica vertritt seine Anliegen mit Humor, Verstand und Leidenschaft. Die Filmemacherin Heidi Specogna ist mit Mujica seit langer Zeit befreundet und zeichnet das Porträt eines aussergewöhnlichen Menschen, der sich mit fast 80 Jahren seinen Witz, seine Menschlichkeit und die handfeste Hoffnung auf Veränderung bewahrt hat. Ein optimistischer und bewegender Film.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Fr  08.05.  12:15
   D  12 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
DIE ABHANDENE WELT

DIE ABHANDENE WELT


Barbara Sukowa, Katja Riemann und Matthias Habich: der neue Film von Margarethe von Trotta (HANNAH ARENDT) trumpft mit grossartigen Darsteller/innen auf und erzählt mit melodramatischer Wucht die Geschichte einer zerrissenen Familie. Als Paul Kromberger durch Zufall auf die Foto einer Frau stösst, die seiner verstorbenen Ehefrau zum Verwechseln ähnlich sieht, beschliesst seine Tochter Sophie auf eigene Faust in die USA zu reisen, um zu erfahren, wer die geheimnisvolle Unbekannte ist. Doch Caterina empfängt den Besuch aus Deutschland nicht mit offenen Armen. Trotz der ablehnenden Haltung kommt Sophie der Wahrheit um ihre Familie Schritt für Schritt näher…

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Do  14.05.  12:15
   F/d  16 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
PARCOURS D'AMOUR

PARCOURS D'AMOUR


Ein Tanzpalast in Paris lädt zum Stelldichein der einsamen Herzen. Eugène, Gino und Christiane haben die Blüte ihres Lebens schon hinter sich. Dies hält sie jedoch nicht davon ab, ihre freie Zeit tanzend und feiernd zu verbringen. Im ‚Memphis‘ treffen sie auf Gleichgesinnte – und leben ihre Sehnsucht nach Zweisamkeit beim Tanzen aus. Der professionelle Tänzer Michel macht daraus sogar ein Geschäft: Als Abendbegleitung führt er die Damen aufs Parkett. Bei flotten Rhythmen suchen die einen den flüchtigen Flirt, andere wollen einfach den Alltag vergessen, und wieder andere träumen noch immer von der grossen Liebe... Bettina Blümners berührendes Tänzerporträt zeigt liebenswerte Menschen mit ansteckendem Schalk und Lebenslust.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Do  21.05.  12:15
   D  12 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
HEDI SCHNEIDER STECKT FEST

HEDI SCHNEIDER STECKT FEST


Freitag, 22.5. um 12.15h in Anwesenheit von Regisseurin Sonja Heiss

Hedi Schneider, ihr Ehemann Uli und ihr Sohn Finn nehmen den Alltag, wie er kommt und träumen von dem, was sein könnte. Doch plötzlich steckt Hedi fest, erst mal nur im Aufzug, aber dann auch im Kopf. Hedi leidet unter Panikattacken. Mit einem Mal ist nichts mehr, wie es war. Hedi, Uli und Finn unternehmen alles Erdenkliche, um das gemeinsame Glück wieder zu finden... Mit zärtlichem Humor erzählt Sonja Heiss, dass die Liebe auch im Beziehungsleben der Generation X.02 bleibt, was sie ist: etwas ganz Fragiles. Heiss meistert den schmalen Grat zwischen Drama und grosser Komödie bravurös.

Arthouse Le Paris  Spieltage:  
 Mi  27.05.  12:15
   D  16 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
DAS DUNKLE GEN

DAS DUNKLE GEN


In Anwesenheit von Protagonist Frank Schauder

Als Patient kämpft Frank Schauder seit Jahren gegen eine immer wiederkehrende Depression, als Neurologe will er deren genetischen Ursprung ergründen. Seine Suche stellt ihn nicht nur vor fundamentale Umwälzungen, die uns durch die rasanten Fortschritte in der Genforschung bevorstehen, sondern er trifft auch auf künstlerische Auseinandersetzungen mit dem genetischen Bauplan. Diese kreativen Perspektiven eröffnen einen tröstenden Blick auf die Einzigartigkeit jedes Lebens.

 

 
 
 
LunchKino
DAS DUNKLE GEN
DIE ABHANDENE WELT
HEDI SCHNEIDER ST...
LES SOUVENIRS
PARCOURS D'AMOUR
PEPE MUJICA - EL ...
X + Y
 
Vorpremiere
MERZLUFT
 
Aktuell
A MOST VIOLENT YEAR
BIG EYES
CITIZENFOUR
CONDUCTA
DORA ODER DIE SEX...
ELSER - ER HÄTTE ...
HAMLET - LIVE
LA FAMILLE BELIER
LEVIATHAN
MOBILE MOTION FIL...
NATIONAL GALLERY
SAMBA
STILL ALICE
THE LITTLE DEATH
THEEB
UNE HEURE DE TRAN...
UNE NOUVELLE AMIE
USFAHRT OERLIKE
VIKTORIA -A TALE ...
WINNA - WEG DER S...
ZU ENDE LEBEN
 
Pink Apple Filmfestival
54: THE DIRECTOR'...
A ESCONDIDAS
ANATOMY OF A LOVE...
ANTONIO DA SILVA ...
APPROPRIATE BEHAVIOR
BEIRA-MAR
BORN THIS WAY
BOULEVARD
CUATRO LUNAS
CUBA LÉSBICA - KU...
EAT WITH ME
EINTAUCHEN - KURZ...
EN LA GAMA DE LOS...
GUIDANCE
HAPPY END?!
HOW TO WIN AT CHE...
INSIGHTS - KURZFILME
JE SUIS A TOI
KURZFILMWETTBEWER...
LEI DISSE SÌ
LICHTES MEER
LILTING
MARIPOSA
MUERTE EN BUENOS ...
OUT IN THE NIGHT
PIU BUIO DI MEZZA...
QISSA
REGARDING SUSAN S...
ROUND THE WORLD -...
SANGAILÉ
SOMETHING MUST BREAK
SONGS FOR ALEXIS
SPORT IN SHORTS -...
THE WATERMELON WOMAN
TOVE JANSSON - MU...
VESTIDO DE NOVIA
WHILE YOU WEREN'T...
XENIA
 
Cinépassion
HAPPY-GO-LUCKY
LA NOTTE DI SAN L...
 
KinOpera
IL BARBIERE DI SI...
L'ELISIR D'AMORE
 
 

banner