SYSTEMSPRENGER

Regie Nora Fingscheidt · Deutschland · 2019 · 118 Min. · D · 14 (16) J

Cinépassion 2022/23 mit Kommentar von P. Bumann, M. Erdheim und M. Würgler

Sa 13.05 Arthouse Piccadilly 1 10:30

Jedes System hat die Tendenz, zu einem Gefängnis zu werden, und jedes Subjekt versucht, daraus auszubrechen. Nora Fingscheidts Film handelt vom System Familie und den Versuchen, dieses zu ersetzen statt Neues zu schaffen. Die neunjährige Benni liegt verkabelt auf einem Schragen: Das medizinische System will Benni mit Medikamenten helfen, ihre zerstörerische Wut zu unterdrücken. Doch Bennis Wut richtet sich gegen genau dieses System, das ihren Hunger nach Zärtlichkeit und Wahrheit nicht beantwortet und sie stattdessen mit Erziehungsmassnahmen abspeist. Von Enttäuschung, aber auch von einer unbändigen Energie getrieben, durchbricht Benni alle Grenzen, reagiert mit Gewalt auf Zwang zur Anpassung und Ausschluss. Dabei treibt sie auch ihr zugewandte hilfsbereite Menschen in ratlose Ohnmacht. Gibt es Auswege aus diesem grundlegenden Missverständnis zwischen Erziehenden und Kind?
CAST:
Helena Zengel Albrecht Schuch Gabriela Maria Schmeide Lisa Hagmeister Melanie Straub Victoria Trauttmansdorff Maryam Zaree Tedros Teclebrhan