WHERE IS ANNE FRANK

Regie Ari Folman · Belgien · 2021 · 99 Min. · E/df · 8 (12) J

Es sind keine Vorstellungen geplant.

Gastgespräch mit Ari Folman (Zoom) und Yves Kugelman (live) -
Moderation (englisch/deutsch): Brigitta Rotach, Leiterin Kulturprogramm Haus der Religionen

Synopsis:
75 Jahre nach Anne Franks Tod: In einer stürmischen Nacht zerbricht die Glasvitrine mit dem Original-Tagebuch. Annes imaginäre Freundin, Kitty, erwacht zum Leben. Sie sucht nach Anne und trifft auf Peter, einen kleinen Robin Hood. Gemeinsam folgen sie Annes Spuren bis nach Bergen-Belsen. Dort begreift Kitty den Horror des Holocaust, den Anne durchlitt. Bei Kittys Rückkehr folgt der nächste Schock. Die 300 Flüchtlinge in Peters Notunterkunft sollen abgeschoben werden. Kitty ist bereit, das Leben der Flüchtlinge über ihr eigenes zu stellen. Ari Folman erzählt Anne Franks Geschichte eindrücklich aktualisiert und spannend.