C'MON C'MON

Regie Mike Mills · USA · 2021 · 109 Min. · E/df · 12 J

Es sind keine Vorstellungen geplant.

Radioreporter Johnny befragt in den Metropolen der USA Jugendliche. Der Klimawandel, die Zukunft, die Eltern sind Thema, ebenso die Frage, welche Superpower Kinder gern hätten. Als ihm seine Schwester am Telefon erzählt, dass ihr Mann in einer Krise steckt und ihre Hilfe braucht, reist Johnny nach Los Angeles, um übers Weekend seinen neunjährigen Neffen zu hüten. Aus den zwei Tagen wird eine Woche. Weil Johnny seine Arbeit nicht liegen lassen kann, nimmt er Jesse mit nach New York, später nach New Orleans. Schwarz-weiss kommt der neue Film von Mike Mills daher, wie schon «20th Century Women» und «Beginners» verhandelt er auf dem Hintergrund gesellschaftlicher Befindlichkeit das Thema Familie: Geschwisterbeziehung, Ehe, Elternschaft, aber auch, was es in der grossen Welt von heute bedeutet, ein Kind, ein Mann und manchmal einsam zu sein. Ein ehrlicher, in der Begegnung von Onkel und Neffe bezaubernder Film, dessen leuchtendster Star nicht Joaquin Phoenix, sondern Woody Norman heisst.
CAST:
Joaquin Phoenix Woody Norman Gaby Hoffmann Scoot McNairy