È STATA LA MANO DI DIO

Regie Paolo Sorrentino · Italien · 2021 · 130 Min. · I/d

Mi 08.12 Arthouse Piccadilly 1 14:45 17:40
Mi 08.12 Arthouse Piccadilly 2 20:30
Do 09.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30
Do 09.12 Arthouse Piccadilly 2 15:35
Fr 10.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30
Fr 10.12 Arthouse Piccadilly 2 15:35
Sa 11.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30
Sa 11.12 Arthouse Piccadilly 2 15:35
So 12.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30
So 12.12 Arthouse Piccadilly 2 15:35
Mo 13.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30
Mo 13.12 Arthouse Piccadilly 2 15:35
Di 14.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30
Di 14.12 Arthouse Piccadilly 2 15:35
Mi 15.12 Arthouse Piccadilly 1 17:35 20:30

Ganz Neapel ist zu Beginn der 1980er-Jahre in Aufruhr: Diego Maradona soll zum Verein der Arbeitermetropole wechseln. Fabietto Schisa, dem einzelgängerischen Sprössling einer wohlhabenden Familie, geht es gleich und er bleibt daheim, um ein Spiel seines geliebten SSC Napoli zu besuchen, als die Eltern zu einem Wochenendausflug in die Berge fahren. Doch dann geschieht eine schreckliche Katastrophe…
Paolo Sorrentinos Film ist eine bildgewaltige und berührende Coming-of-Age-Geschichte, eine Liebeserklärung an den Fussball und an seine Heimatstadt Neapel.
CAST:
Filippo Scotti Toni Servillo Lino Musella Luisa Ranieri