DIE ZAUBERFLÖTE

Regie David Pountney · Österreich · 2013 · 149 Min. · D/d

So 26.12 Arthouse Alba 11:00

Kommentar von Sophia Gustorff
Musikwissenschaftlerin, Opernhaus Zürich

Die Zauberflöte
Oper in 2 Akten (1791)
Dauer: 2 Stunden 29 Minuten
Sprache: D / d
aufgezeichnet: Bregenzer Festspiele, 2013
Dirigent: Patrick Summers
Regie: David Pountney
mit: Alfred Reiter, Norman Reinhardt, Ana Durlovski, Bernarda Bobro, Daniel Schmutzhard, Dénise Beck

Drei riesige, 27 Meter hohe, feuerspeiende Drachenhunde, ein rekordverdächtiges Kostüm der Königin der Nacht und Dutzende von Stuntkünstlern, die über die Bühne hetzen: David Pountney bietet in seiner Inszenierung für die Bregenzer Festspiele «ein Spektakel auf höchstem Niveau» (Neue Zürcher Zeitung) und gibt gleichzeitig neue Antworten auf die ewigen Fragen der Zauberflöte. Der Kurier nannte es «ein visuell umwerfendes Märchen», Die Welt fügte hinzu: «eine ebenso farbenfrohe wie kluge Zauberflöte».
Auch das Gesangsensemble lässt keine Wünsche offen: Ana Durlovski besticht als Königin der Nacht mit «makellosen Koloraturen» (Der Standard), Norman Reinhardt singt einen «hervorragenden Tamino» (Deutschlandradio). Patrick Summers dirigiert Mozarts Partitur mit den tadellosen Wiener Symphonikern.
CAST:
Alfred Reiter Norman Reinhardt Ana Durlovski Bernarda Bobro