LE NOZZE DI FIGARO

Deutschland · 2015 · 200 Min. · I/d

So 31.10 Arthouse Alba 11:00

Kommentar von Prisca Baumann
freischaffende Kostüm- und Bühnenbildnerin sowie Szenografin

Oper in 4 Akten (1786)
Dauer: 3 Stunden 20 Minuten
Sprache: I / d
aufgezeichnet: Staatsoper im Schillertheater Berlin, 2015
Dirigent: Gustavo Dudamel
Regie: Jürgen Flimm mit Gudrun Hartmann
mit: Anna Prohaska, Ildebrando D’Arcangelo, Dorothea Röschmann, Lauri Vasar, Marianne Crebassa, Katharina Kammerloher, Florian Hoffmann, Peter Maus, Otto Katzameier, Olaf Bär, Sónia Grané

In diesem Werk über Figaros Hochzeit mit der Kammerzofe Susanna deckt Mozart die Intrigen und Machenschaften des Adels auf. Diese bewusste und äusserst mutige Provokation hätte ihn mehr als «nur» seine Karriere kosten können, heute gilt die Oper als eine seiner populärsten Schöpfungen: Eine Persiflage auf die Aristokratie und eine Komödie über das Liebesleben und die Schürzenjägerei der Mächtigen und Reichen. Le Nozze di Figaro markiert den Höhepunkt der italienischen «opera buffa» und wird hier unter der Regie des Intendanten der Staatsoper Jürgen Flimm auf die Bühne gebracht.
CAST:
Anna Prohaska Ildebrando D’Arcangelo Dorothea Röschmann Lauri Vasar