CHANGING THE GAME

Regie Michael Barnett · USA · 2019 · 95 Min. · E/d · 16 (16)

Es sind keine Vorstellungen geplant.

Trans Sportler*innen müssen härter arbeiten als ihre cisgender Kolleg*innen, um in ihrem Sport zu bestehen, während sie gleichzeitig den Mut und die Widerstandsfähigkeit haben müssen, sich täglich Schikanen und Diskriminierung zu stellen. Dieser dynamische Dokumentarfilm nimmt uns mit in das Leben von drei US-High-School-Athlet*innen – alle in unterschiedlichen Stadien ihrer sportlichen Karrieren, ihres persönlichen Lebens und ihres einzigartigen Weges als transsexuelle Jugendliche: Von Sarah, Skiläuferin und Teenager-Politikerin, bis zu Andraya, Leichtathletik-Star, der sich offen zu seinem authentischen Selbst wandelt. Im Mittelpunkt des Films steht Mack Beggs, der letztes Jahr Schlagzeilen machte, als er Texas-State-Champion im Ringen wurde und von einigen als Held gefeiert wurde, während er von anderen Hass und Drohungen erhielt.