BREAKING FAST

Regie Mike Mosallam · USA · 2020 · 92 Min. · E/Arab/d · 16 (16)

Es sind keine Vorstellungen geplant.

Mo, ein praktizierender Muslim, leidet nach der Trennung von seinem Freund noch immer an einem gebrochenen Herzen. Als ein All-American-Typ namens Kal ihm anbietet, ihn bei seinem nächtlichen Iftars – dem traditionellen Essen der Muslime während des Ramadan – zu begleiten, entdecken die beiden, dass sie mehr gemeinsam haben, als es den Anschein hat. «Breaking Fast» ist eine romantische Komödie, die in den glitzernden Lichtern von West Hollywood spielt und einen sympathischen Zugang zu den wahren Dingen im Leben vermittelt: die Liebe zu sich selbst und den Glauben an das Glück.
Die Entstehung des Spielfilms ergab sich aus der überwältigenden positiven Resonanz auf den gleichnamigen Kurzfilm von Autor/Regisseur Mike Mosallam.