YO ADOLESCENTE

Regie Lucas Santa Ana · Argentinien · 2019 · 97 Min. · Sp/d/e · 16 (16) J

Pink Apple 2020

Es sind keine Vorstellungen geplant.

Zabo (16) beginnt, einen Blog zu schreiben, als er vom kürzlichen Selbstmord seines besten Freundes Pol erfährt. Unfähig, seinen Tod zu verstehen, versucht er, seine Trauer im Niederschreiben seiner Liebeswirren zu vertuschen: Seine Jugendliebe liebt nun einen anderen, und Zabo fragt sich, ob er möglicherweise in seinen besten Freund Juan verliebt ist. Doch Zabo hegt auch Gefühle für Guido, einen anderen Mitschüler, und beginnt mit ihm sexuelle Experimente, um herauszufinden, ob er nun schwul oder doch nur in Juan als Person verliebt ist.
Zwischen Konzerten, illegalen Partys und der Highschool vergeht ein Jahr in Zabos gequältem Leben. Basierend auf wahren Begebenheiten aus Zabos realem Blog «Yo, adolescente», ist dies ein eindrücklicher Coming-of-Age-Film.