AGRIPPINA

USA · 2020 · 250 Min. · I/d · 16 · Oper Aufzeichnung

Aufzeichnung vom 29.2.20 aus der Metropolitan Opera New York

So 08.03 Arthouse Piccadilly 1 11:00

Oper in 3 Akten von Georg Friedrich HAENDEL
Dirigent: Harry BICKET
Regie: Sir David MCVICAR

Haendels Oper über Machtgier, Intrigen und die Liebe im römischen Kaiserreich.

Als Agrippina erfährt, dass ihr Gemahl Kaiser Claudius auf hoher See umgekommen ist, will sie ihren Sohn Nero zu seinem Nachfolger machen. Doch Claudius hat überlebt und ernennt seinen Retter zum Thronfolger. Ein Spiel um Macht und Liebe beginnt.

Haendels Agrippina, eine Premiere für die Met, vertritt das in der Met selten gezeigte barocke Repertoire. Die Produktion unter der Regie von Sir David McVicar verlegt die Geschichte in eine imaginäre Gegenwart, in der das Römische Reich nie zusammengebrochen ist. Mit der amerikanischen Diva Joyce DiDonato als Interpretin der ehrgeizigen Frau und Mutter.
CAST:
Brenda Rae Joyce DiDonato Matthew Rose Iestyn Davies