CHOCOLAT

Regie Roschdy Zem · Frankreich · 2014 · 110 Min. · F/d · 12 (12)

Cinépassion - Kommentar: Vreni Weber

Sa 16.11 Arthouse Movie 1 10:30

Der entlaufene Sklave Padilla findet 1897 in einem kleinen Wanderzirkus Unterschlupf. Hier entdeckt Clown Footit sein Talent; als schwarz-weisses Duo werden die beiden zur Hauptattraktion des Zirkus. Footit macht schlaue Witze, Padilla alias Chocolat lässt sich treten, und das Publikum lacht – nicht nur auf dem Land, sondern auch im grössten Varieté von Paris. Spannungen zwischen den Künstlern gefährden dann den Erfolg. Auch gibt Chocolat zu viel Geld aus, landet als Sans-Papier im Gefängnis und wird schwer misshandelt. Schmerzlicher noch sind aber die Zweifel am Wert seiner Rolle, die ein schwarzer Mitgefangener in ihm weckt. Scheitert Chocolat am Rassismus seiner Zeit, an seinem Unvermögen, sich als freien Mann zu denken? Omar Sy, durch den Film «Ziemlich beste Freunde» berühmt geworden, spielt hervorragend den Aufstieg und das tragische Ende des schwarzen Clowns.
CAST:
Omar Sy