L'INCROYABLE HISTOIRE DU FACTEUR CHEVAL

Regie Nils Tavernier · Frankreich · 2017 · 104 Min. · F/d · 10 (12)

Es sind keine Vorstellungen geplant.

Täglich ist Ferdinand Cheval dutzende Kilometer zu Fuss unterwegs, um die Post in die entlegendsten Höfe auszutragen. Während einem seiner Rundgänge fällt ihm ein einfacher Stein auf, der ihn zu einer verrückten Idee inspiriert: er möchte seiner Tochter eigenhändig den schönsten Palast weit und breit bauen. Stein um Stein arbeitet Ferdinand Cheval über Jahrzehnte an diesem phantastischen Bauwerk, das bis heute seinesgleichen sucht. Der kauzige Autodidakt kombiniert verschiedenste Baustile mit frei erfundenen exzentrischen Formen und realisiert somit seinen «Palais Idéal», ein exemplarisches Werk naiver Kunst. Ähnlich wie in „Séraphine“ bringt uns Nils Tavernier die unglaubliche, auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte eines grossen verkannten Künstlers nahe. Neben Laetitia Casta brilliert Jacques Gamblin in der Hauptrolle.
CAST:
Jacques Gamblin Laetitia Casta Natacha Lindinger Bernard Le Coq Florence Thomassin