März 2015
MO DI MI DO FR SA SO
            1
2   3   4   5   6   7   8
9   10   11   12   13   14   15
16   17   18   19   20   21   22
23   24   25   26   27   28   29
30   31          
 
 
KINOPERA  

Direktübertragungen LIVE oder als Aufzeichnungen von den besten Bühnen der Welt: Scala Mailand, Opéra National de Paris, Salzburg Festival, Arena di Verona, Bregenzer Festspiele...

Einmal monatlich bieten wir Opernfans die Gelegenheit, hautnah dabei zu sein. Geniessen Sie neben Opern gelegentlich auch Ballette und Konzerte.

Bitte beachten Sie, dass bei den LIVE-Übertragungen vor Veranstaltungsbeginn ggf. eine 15-minütige Einführungsveranstaltung übertragen wird.

 
Arthouse Piccadilly 1  Spieltage:  
 So  19.04.  11:00
   Ov/d  16 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
CAVALLERIA RUSTICANA / PAGLIACCI

CAVALLERIA RUSTICANA / PAGLIACCI


Oper in 1 Akt von Pietro Mascagni / in 2 Akten von Ruggero Leoncavallo
Dauer: 65 und 90 Min. (ca. 2 h 35 Min)

In der spektakulären Arena von Taormina spielen diese beiden veristischen Opern. Pietro Mascagni diente als literarische Vorlage zu ‚Cavalleria Rusticana‘ die gleichnamige Erzählung von Giovanni Verga aus der Novellensammlung Sizilianische Novellen. Das Libretto stammt von Giovanni Verga, Giovanni Targioni-Tozzetti und Guido Menasci. Die Uraufführung fand am 17. Mai 1890 im Teatro dell'Opera di Roma statt. Die Oper spielt in einem sizilianischen Dorf am Ostermorgen. Die ‚Cavalleria Rusticana‘ stellt auch einen wesentlichen Teil des dritten und letzten Teils der Mafia-Trilogie Der Pate von Francis Ford Coppola dar. Viele Bilder und Handlungen der Oper werden im Film zitiert. Weiterhin wurde das Intermezzo als Eingangsmelodie für den Spielfilm ‚Raging Bull‘ verwendet.

Um eine abendfüllende Aufführungsdauer zu erreichen, wird hier im Anschluss an die ‚Cavalleria‘ die zweiaktige Oper ‚Pagliacci‘ (Der Bajazzo) von Ruggero Leoncavallo gespielt.

Arthouse Piccadilly 1  Spieltage:  
 So  17.05.  11:00
   Ov/d  16 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
L'ELISIR D'AMORE

L'ELISIR D'AMORE


Oper in 2 Akten von Gaetano Donizetti
Dauer: 2 h 15 Min
Mit deutschen Untertiteln

L'ELISIR D'AMORE (1832) ist die wohl romantischste unter den komischen italienischen Opern des 19. Jahrhunderts. Gaetano Donizetti (1797-1848) verbreitet mit zahlreichen musikalischen Kabinettstückchen von verschwenderischer Pracht einen farbigen Bilderbogen italienischen Dolce-Vita-Gefühls.
Der Einfaltspinsel Nemorino, der in die kapriziöse Adina verliebt ist, der Herzensbrecher Belcore und der Wunderdoktor Dulcamara, dessen Liebestrank die Emotionen und Melodien perlen lässt, bilden das Personal in diesem heiteren Stück, das an einem einzigen sonnigen Tag spielt. Nemorinos Romanze „Una furtiva lagrima“, bei der – besonders, wenn sie von Rolando Villazón gesungen wird – kein Auge trocken bleibt, ist eines der berühmtesten Tenorstücke der Opernliteratur. Besonders reizvoll ist, dass Rolando Villazón, der die Oper in Baden-Baden gleich selbst inszeniert hat, diese auf einem Filmset im Wilden Westen angesiedelt hat - Saloon, Quacksalber, Sheriff und Dorfindianer inbegriffen.

„Ungetrübte Freude also in Baden-Baden für eine komisches Werk, das trotz allen Klamauks ernst genommen wurde, das hochkarätig besetzt ist und doch niemals dem Starkult frönt, von dem es hier erzählt.“ Die Welt

Arthouse Piccadilly 1  Spieltage:  
 So  14.06.  11:00
   Ov/d  16 J tickets
Spielzeit anklicken: Tickets
IL BARBIERE DI SIVIGLIA

IL BARBIERE DI SIVIGLIA


Oper in 2 Akten von Gioachino Rossini
Dauer: 2 h 45 Min
Mit deutschen Untertiteln

„Il Barbiere di Siviglia“ zählt zu den berühmtesten Werken der Opera buffa. Der Friseur Figaro unterstützt im Sevilla des 18. Jahrhunderts den Grafen Almaviva bei dessen Vorhaben, getarnt die Liebe der schönen Rosina zu gewinnen. Liebe, List und Lüge. Aus diesen Zutaten schuf Gioachino Rossini (1792-1868) ein Meisterwerk voller Lebendigkeit, Situationskomik und musikalischem Witz. Die Geschichte um den berühmtesten Friseur aller Zeiten gilt als ein Hauptwerk der „opera buffa“. Mit der für ihre zahlreichen Ohrwürmer berühmten Oper gelingt dem italienischen Regisseur Damiano Michieletto ein überzeugendes Debut an der Opéra National de Paris.

Der BARBIERE DI SIVIGLIA ist eine furiose Verwechslungskomödie, die durch die unwiderstehliche Sinnlichkeit der Musik besticht. Die für Rossini typische Klangmechanik lässt die Figuren zappeln wie Marionetten, und treibt sie im Finale mit halsbrecherischen Koloraturen in einen veritablen orchestralen Hexenkessel. In wenigen Wochen komponiert, wurde die 1816 uraufgeführte Oper zu Rossinis grösstem Erfolg – und hat bis heute nichts von ihrer Sogkraft und Attraktivität eingebüsst.

 

 
 
 
LunchKino
BIG EYES
ELSER - ER HÄTTE ...
THE SECOND BEST E...
UNE HEURE DE TRAN...
ZU ENDE LEBEN
 
Vorpremiere
LES PETITES FUGUE...
PAUSE - 50. Solot...
 
Aktuell
CITIZENFOUR
CONDUCTA
DANCING ARABS
DIFRET
DORA ODER DIE SEX...
ELECTROBOY
FRAU MÜLLER MUSS WEG
HAMLET - LIVE
HANS ERNI, UN PEI...
INHERENT VICE
KURZFILMNACHT 2015
LA FAMILLE BELIER
LEVIATHAN
MITTEN INS LAND
NATIONAL GALLERY
PARTY GIRL
RED ARMY
SAMBA
STILL ALICE
TIMBUKTU
UNE NOUVELLE AMIE
USFAHRT OERLIKE
 
Cinépassion
HAPPY-GO-LUCKY
LA NOTTE DI SAN L...
SYNECDOCHE, NEW YORK
 
KinOpera
CAVALLERIA RUSTIC...
IL BARBIERE DI SI...
L'ELISIR D'AMORE
 
 

banner