Mai 2015
MO DI MI DO FR SA SO
        1   2   3
4   5   6   7   8   9   10
11   12   13   14   15   16   17
18   19   20   21   22   23   24
25   26   27   28   29   30   31
           
 
 
Filmstart voraussichtlich am 17. Januar 2013
 
   
Hannah Arendt


REGIE:
Margarethe von Trotta
CAST:
Barbara Sukowa
Axel Milberg
Janet McTeer
Julia Jentsch
Ulrich Noethen
Michael Degen
Nicholas Woodeson
PRODUZENT:
Bettina Brokemper
SCRIPT:
Pam Katz
Margarethe von Trotta
KAMERA:
Caroline Champetier
SCHNITT:
Bettina Böhler
MUSIK:
André Mergenthaler
AUSSTATTUNG:
Volker Schäfer
KOSTÜME:
Frauke Firl
VERLEIH:
Filmcoopi
filmcoopi.ch/



Hannah Arendt


Ein Film von Margarethe von Trotta
Anfang der Sechzigerjahre. Hannah Arendt beobachtet für das renommierte Magazin «The New Yorker» den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann. Die Artikelserie provoziert einen Skandal: Ihre These von der «Banalität des Bösen» schockiert die Welt. Margarethe von Trotta (ROSA LUXEMBURG, VISION) interessiert nicht nur das Phänomen Hannah Arendt, sondern vor allem der Mensch, der sich hinter der unabhängigen Denkerin verbirgt. Entstanden ist das packende Porträt einer Frau, die nicht nur kompromisslos und unangepasst denkt, sondern mit viel Humor und Herzenswärme ein aussergewöhnliches Leben führt. Barbara Sukowa glänzt - einmal mehr - in der Hauptrolle.


 



 
 
LunchKino
BOUBOULE
DAS DUNKLE GEN
GIOVANNI SEGANTIN...
HEDI SCHNEIDER ST...
LOVE & MERCY
SONG FROM THE FOREST
 
Vorpremiere
LEARNING TO DRIVE
 
Aktuell
3 COEURS
A MOST VIOLENT YEAR
BIG EYES
CITIZENFOUR
CONDUCTA
DIE ABHANDENE WELT
HAMLET - LIVE
LES SOUVENIRS
MOBILE MOTION FIL...
PARCOURS D'AMOUR
PEPE MUJICA - EL ...
SAMBA
STILL ALICE
THEEB
USFAHRT OERLIKE
X + Y
ZU ENDE LEBEN
 
Cinépassion
HAPPY-GO-LUCKY
LA NOTTE DI SAN L...
 
KinOpera
IL BARBIERE DI SI...
 
 

banner