November 2014
MO DI MI DO FR SA SO
          1   2
3   4   5   6   7   8   9
10   11   12   13   14   15   16
17   18   19   20   21   22   23
24   25   26   27   28   29   30
           
 
 
Filmstart voraussichtlich am 17. Januar 2013
 
   
Hannah Arendt


REGIE:
Margarethe von Trotta
CAST:
Barbara Sukowa
Axel Milberg
Janet McTeer
Julia Jentsch
Ulrich Noethen
Michael Degen
Nicholas Woodeson
PRODUZENT:
Bettina Brokemper
SCRIPT:
Pam Katz
Margarethe von Trotta
KAMERA:
Caroline Champetier
SCHNITT:
Bettina Böhler
MUSIK:
André Mergenthaler
AUSSTATTUNG:
Volker Schäfer
KOSTÜME:
Frauke Firl
VERLEIH:
Filmcoopi
filmcoopi.ch/



Hannah Arendt


Ein Film von Margarethe von Trotta
Anfang der Sechzigerjahre. Hannah Arendt beobachtet für das renommierte Magazin «The New Yorker» den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann. Die Artikelserie provoziert einen Skandal: Ihre These von der «Banalität des Bösen» schockiert die Welt. Margarethe von Trotta (ROSA LUXEMBURG, VISION) interessiert nicht nur das Phänomen Hannah Arendt, sondern vor allem der Mensch, der sich hinter der unabhängigen Denkerin verbirgt. Entstanden ist das packende Porträt einer Frau, die nicht nur kompromisslos und unangepasst denkt, sondern mit viel Humor und Herzenswärme ein aussergewöhnliches Leben führt. Barbara Sukowa glänzt - einmal mehr - in der Hauptrolle.


 



 
 
LunchKino
LOVE IS STRANGE
MAGIC IN THE MOON...
MARIE HEURTIN
SILS MARIA
TIMBUKTU
 
Aktuell
BOYHOOD
CALVARY
DER KREIS
ELECTROBOY
Il CAPITALE UMANO
KUZU - THE LAMB
LE MERAVIGLIE
LIEBE UND ZUFALL
MR TURNER
PRIDE
SAHARA SALAAM
THE RIOT CLUB
THE SALT OF THE E...
THULETUVALU
WINTER SLEEP
 
Cinépassion
AMELIE DE MONTMARTRE
CARNAGE
COMO AGUA PARA CH...
HAPPY-GO-LUCKY
HIGH NOON
LA NOTTE DI SAN L...
SYNECDOCHE, NEW YORK
 
KinOpera
CAPRICCIO
RIGOLETTO - LIVE
 
 

banner